Workshops

cropped-foto-33.jpg

On and Off-the-mat: Jivamukti Yoga & Journaling

bei Cool Yoga in Dortmund

Freitag, 11. Januar, 18 bis 21 Uhr

42 Euro (37 Euro, Abo-Mitglieder)

Let’s dive deep: Was Yoga macht, ist unsere Verhaltensmuster zu verändern. Wie und was wir denken, was wir tun, und wie wir uns in unserem Körper fühlen. Yoga gibt uns den Mut, nicht alles so ernst zu nehmen, was uns passiert – um auf der anderen Seite uns zu zeigen, dass unser Leben zu wichtig ist, um es einfach vor uns hin zu träumen. In diesem Workshop nutzen wir die Kraft unseres Gehirns, um uns durch eine Life-Map zu navigieren: Wo stehen wir gerade? Wir nehmen uns Zeit, um Körper und Seele zu bewegen, um nach der Praxis klarer zu wissen, wo es hingehen soll.

Dieser Workshop hat einen Journaling-Teil, in dem Steffi anhand von wissenschaftlichen Studien erklärt, warum uns das Aufschreiben von Ideen und Gedanken weiter bringen kann. Wir benutzen Journaling, um uns über unterbewusste Muster bewusst zu werden, die uns davon abhalten, unser Leben voll zu gestalten und zu leben.

Dieser 3-stündige Workshop inspiriert dich, auf dich selbst zu hören und mehr in deine eigene Authentizität zu gehen.
Bitte bring einen Stift und ein Notizbuch mit.

Steffi Grube ist Yogalehrerin und Journalistin. Schreiben und der Umgang mit Sprache hat sie über Jahre fasziniert und begleitet. Sie ist volontierte Redakteurin und schreibt Reportagen für deutsche Tageszeitungen, Magazine und den Hörfunk. Steffi unterrichtet Yoga seit 2009 und ist Teil der YogalehrerInnen-Ausbildung in verschiedenen Studios. Durch ihre sichere Art, Yogagruppen durch die Stunden zu führen, schafft Steffi einen geschützten Raum, in dem alle gut aufgehoben sind. Die Verbindung von Yoga und Journaling ist für sie eine holistische Herangehensweise, an der eigenen Authentizität zu arbeiten. Sie lebt und arbeitet in Köln, liebt es zu lesen und zu schreiben, Musik zu hören und Kaffee zu trinken. Sie bringt all das mit in ihre Stunden – bis auf den Kaffee, sorry.

Onlinebuchung

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Full Moon Women Circle 

Sonntag, 20. Dezember, 18.00 – 21.00 Uhr

Bonn, The Vinyasa People

A Gathering with Steffi Grube

A ceremony for the fullness that life has to offer. We come together as women, reminding us of our community, our need and willingness to share and be open. Let the creative forces guide you into your fullest version.

Full Moons are little reminders of the possibilities and unlived dreams inside of us. They invite us to sit still and go within. They invite us to share our dreams and hopes und shadows – to make space for what we want.

This workshop includes Cacao Ceremony, breath work, meditation and journaling

Price 40€

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

cropped-foto-33.jpg

Holy’s Beginner

Yoga 101
Samstag, 26. Januar, 16- 18.30 Uhr

Görresstr. 1, Köln

Für alle, die interessiert sind, Yoga zu lernen. Steffi und Dani unterrichten diesen Beginner-Workshop zusammen, so dass immer eine von beiden individuell innerhalb der Teilnehmer Tipps geben kann. Nach dem Workshop weißt du, was ein herabschauender Hund ist und wie du das reinkommst. Du kennst grundlegende Vorbeugen, Rückbeugen und lernst einen Sonnengruß. Das alles in 2,5 Stunden. Yes! Starte deine eigene Praxis in einer sicheren und schönen Atmosphäre! Keine Vorkenntnisse erforderlich.

42 Euro, Anmeldung über hello@thisisholy.de

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

A Teacher’s Practice

Sonntag, 27. Januar, 16 – 18.30h

Görresstr. 1, Köln

Wir geben eine peak pose vor und führen dich auf zwei unterschiedliche wege dahin. wie spielt man mit sequencing und unterrichtet fundiert, simpel und holistisch? so dass alles ineinander gewoben ist, die peak pose aber nicht schon nach dem ersten aufwärmen klar erkennbar ist? so dass auch spielereien möglich sind fernab des peaks? Dani und Steffi haben je 60 minuten zeit, dich in den peak “handstand in rad” zu führen. die beiden wissen nicht, was die je andere unterrichtet. nur der peak ist bekannt. danach besprechen wir gemeinsam das sequencing und geben raum für fragen. in diesem workshop bekommst du sowohl eine fortgeschrittene praxis als auch einen input für das eigene unterrichten. während des unterrichts kannst du dir notizen machen. side note: du musst natürlich nicht handstand ins rad bereits können. 

42 Euro, Anmeldung über hello@thisisholy.de

Advertisements